Neueste Blogbeiträge

Belgische Waffeln gegen den Novemberblues

Belgische Waffeln gegen den Novemberblues

Kaum werden die Tage kürzer, bekomme ich einen regelrechten Jieper auf Süßes. Zu meinen Favoriten im Novembergrau zählen Belgische Waffeln. Mit Puderzucker bestreut und mit etwas Vanilleschlagsahne auf der Waffel schmecken sie mir persönlich am besten. Allerdings hat jeder da seine eigenen Vorlieben. Als ich […]

Rotes Kürbiscurry mit Hühnchen & Butternut

Rotes Kürbiscurry mit Hühnchen & Butternut

Auf die Idee ein Curry aus Butternuss-Kürbis und Hühnchenbrust zu kochen, bin ich bei meinem Lieblingsvietnamesen gekommen. Jedes Jahr im Herbst steht dort nämlich selbiges auf der Karte. Inzwischen wohne ich zu weit weg, um regelmäßig am Restaurant vorbeizugehen und auf die Tageskarte zu schauen. […]

Tränenkuchen: Käsekuchen nach Dirk’s Mama

Tränenkuchen: Käsekuchen nach Dirk’s Mama

Vor genau drei Jahren hat mein Freund Dirk dieses Käsekuchenrezept mit mir geteilt. Ich hatte ihm damals erzählt, wie gern meine Mama neue Käsekuchenrezepte ausprobierte, dass allerdings jener ohne Boden mein Allerliebster wäre. Daraufhin meinte Dirk, dass der Tränenkuchen seiner Mutter sein absoluter Favorit sei. Wenn er diesen Kuchen isst, dann denkt er daran zurück, wie seine Mama ihm diesen Käsekuchen gebacken hat. (mehr …)

Cashew-Basilikum-Pesto ohne Pinienkerne

Cashew-Basilikum-Pesto ohne Pinienkerne

Grünes Basilikum-Pesto kannst du auch ohne Pinienkerne machen. Den meisten von uns sind die nämlich zu teuer. Bei mir im Bioladen um die Ecke kostet eine Tüte mit 70 Gramm Inhalt etwa 7 Euro. Also habe ich zu den etwas günstigeren Cashewkernen gegriffen. Jetzt darf […]

Cremig-frisch: Eiersalat mit Avocado-Mayo

Cremig-frisch: Eiersalat mit Avocado-Mayo

Eiersalat esse ich für mein Leben gern. Leider bin ich kein großer Fan von Mayonnaise – schon gar nicht von der Gekauften. Die einzige Mayo, die bei mir serviert wird, ist Aioli. Als ich neulich Appetit auf Eiersalat hatte, kam mir in den Sinn, dass […]

100 % natürlich: So leicht kannst du Holunderblütensirup herstellen

100 % natürlich: So leicht kannst du Holunderblütensirup herstellen

Ich fange meinen Beitrag damit an, weshalb ich Holunderblütensirup selbst herstelle. Ich habe mir vor vier Jahren Holunderblütenlikör von Bols gekauft, weil ich am Tag meiner Hochzeit mit meinen Mädels Hugo trinken wollte, bevor es zum Standesamt ging. Schade, dass dieser Likör nur wenig mit dem zu tun hatte, was ich aus dem Garten meiner Eltern kannte. Echte Holunderblüten haben einen viel lieblicheren Duft, als der, welcher mir damals aus der Flasche entgegen strömte. Im letzten Jahr hatte ich wieder Lust darauf, Hugo zu trinken. Da ich in dem Jahr damit begonnen hatte, verschiedene Liköre selbst herzustellen, wollte ich auch meinen eigenen Holunderblütenlikör machen. (mehr …)

Rhabarbermarmelade mit Ingwer & Zitronengras

Rhabarbermarmelade mit Ingwer & Zitronengras

Im letzten Jahr habe ich in der Rhabarbersaison viel Kuchen gebacken und einige Liter köstlichen Rhabarberlikör angesetzt. Auch Marmelade habe ich gekocht. Dieses Jahr wollte ich einmal etwas Neues probieren. Irgendwie kam mir dabei die Kombination aus Rhabarber und Zitronengras in den Sinn. Dass zu […]

Mini-Bananenbrote mit Kokos – ein einfaches Rezept

Mini-Bananenbrote mit Kokos – ein einfaches Rezept

Heute habe ich ein Rezept für 9 leckere Mini-Bananenbrote für euch. Eigentlich wollte ich aus dem Teig Muffins herstellen. Allerdings habe ich zuvor schon ein paar Apfelmuffins mit Joghurt gebacken, mein Muffinblech war also schon belegt. Da ist mir in den Sinn gekommen, dass ich noch […]

Mohnrolle aus Quark-Öl-Teig: Mein Rezept ohne Hefe

Mohnrolle aus Quark-Öl-Teig: Mein Rezept ohne Hefe

Mhhhhhh….wie Mohnrolle. Ich mache sie aus Quark-Öl-Teig und für gewöhnlich gibt es sie bei uns an Ostern. Weil die Mohnrolle aber so lecker ist, sollte ich sie häufiger backen. Wer Mohn mag und von saftigen Kuchen nicht genug bekommen kann, der sollte sich einmal an diesem Rezept versuchen. Weil die Mohnrolle ohne Hefe und damit ohne das ewig lange Gehenlassen gebacken wird, ist sie auch schnell fertig. Die Mohnfüllung mache ich dabei selbst, meistens einen Abend vorher. (mehr …)

Quark-Öl-Teig: Das Grundrezept für einen Blechkuchen

Quark-Öl-Teig: Das Grundrezept für einen Blechkuchen

Quark-Öl-Teig ist mehr als nur die schnelle Variante zum Hefeteig. Zugegeben, er ist einfacher in der Herstellung und gelingt im Prinzip immer. Für mich persönlich werden Kuchen, die mit Quark-Öl-Teig gebacken werden, auf jeden Fall auch um einiges saftiger und fruchtiger. Das liegt an der […]