Spanische Tortilla mit Tomaten, Salat und einem Essig-Öl-Dressing

Ein spanische Tortilla zum Abendessen

Mein erster Post in der Kategorie „Abendessen-schelle Rezepte“ ist eine spanische Tortilla. Wer noch gekochte Kartoffeln vom Vortag hat, der kann diese einfach in diesem Rezept verwerten. Die Tortilla muss zwar eine Stunde lang gebacken werden, dafür ist der Aufwand für die Vorbereitung recht gering. Während die Tortilla bäckt, ist genug Zeit um den Salat für die Beilage zuzubereiten und den Tisch zu decken.

Spanische Tortilla mit Oliven und Salat

Zutaten für die Tortilla mit Salat :

  • 800 g Kartoffeln, gekocht und in Scheiben geschnitten
  • 10 Eier
  • Kräuter, bspw. Bohnenkraut, Thymian, Rosmarin, die Blätter gezupft und gehackt
  • Der Salat zur Tortilla mit Oliven, Tomaten und einem Sherryessig-Öl-Dressing1 Zwiebel, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 3-4 Strauchtomaten, in Scheiben
  • Salat nach Wahl, ich hatte noch Salatherzen übrig
  • Olivenöl
  • Sherryessig (Balsamicoessig geht auch)
  • etwas Zucker
  • Cocktailtomaten
  • ½ Glas, marinierte grüne Oliven, in Scheiben geschnitten

Zubereitung der Tortilla und des Salats:

  1. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter hineingeben.
  2. Mit einer Gabel verquirlen und die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln unterheben.
  3. Die Ei-Kartoffel-Mischung in eine flache Auflaufform gießen.
  4. Die Strauchtomaten-Scheiben oben auf die Ei-Kartoffel-Masse legen.
  5. Bei knapp 200°C für etwa eine Stunde im Ofen stocken lassen. Je nach Höhe der Form kann die Zeit geringer oder länger ausfallen.
  6. Vor dem Herausnehmen prüfen, ob wirklich alles Ei gestockt ist.
  7. Ein spanische Tortilla zum AbendessenDen Salat klein schneiden, waschen und trocken schleudern.
  8. Den Salat auf einen Teller platzieren und die Oliven darüber streuen.
  9. Die Cocktailtomaten halbieren und auf den Salat legen.
  10. Aus 10 EL Olivenöl plus 2 EL Wasser und etwa 2 EL Essig Das Dressing rühren. Etwas Zucker hinzugeben und so lange rühren bis sich Essig und Öl miteinander verbunden haben.
  11. Das Dressing über den Salat gießen.
  12. Die fertige Tortilla in Stücke schneiden und ebenfalls auf den Teller legen.
  13. Fertig.

Kommentar verfassen