Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Die Kürbis- Chorizo- Kombination habe ich beim Stöbern im Internet entdeckt. Irgendwie wollte ich mal wieder etwas Neues probieren. Die Vorlage war ein Gericht mit Spaghetti. Ich wollte es allerdings völlig anders. Zunächst habe ich da an Lasagne gedacht. Dann fiel mein Blick auf die ziemlich angestaubte Cannelloni-Packung. Ein neues Rezept war geboren!

Mit Chorizo und Kürbis gefüllte Cannelloni- fertig zum Verzehr!

Obwohl in der Vorlage Butternusskürbis verwendet wurde, habe ich mich für Gartenkürbis entschieden. Der gedeiht so hervorragend in den Gärten meiner Familie, dass ich mir keinen aus dem Supermarkt holen brauchte. Chorizo habe ich immer im Haus. Kein Wunder, ist ja auch ne tolle Wurst. Dass die Resteverwertung dermaßen lecker werden würde, habe ich zu Beginn des Kochens nicht erwartet.

Zutatenliste für die mit Chorizo und Kürbis gefüllten Cannelloni

Cannelloni

Für die Füllung

  • 100 g Chorizo
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Prise Zimt
  • Fertig angerührte Füllung aus Chorizo, Kürbis und Tomate3 Zehen Knoblauch
  • getrockneter Thymian
  • getrockneter Oregano
  • 3 Spritzer Worcestershiresoße
  • Pfeffer
  • 1 TL brauner Zucker
  • 4 cl Sherry
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1/2 TL Cayenne-Pfeffer
  • 30g Butter
  • 2 EL Öl
  • 500 g gebackener Gartenkürbis (oder irgendeine andere Sorte)
  • 1 Zwiebel

Für die Béchamelsoße

  • 60 g Butter
  • 45 g Mehl
  • 300 ml Sahne
  • 300 ml Milch
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Bestreuen

Die Zubereitung der mit Chorizo und Kürbis gefüllten Cannelloni

  1. Mit Chorizo und Kürbis gefüllte Cannelloni- frisch aus dem Ofen!Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.
  3. Beides mit 1 TL Thymian und 1 TL Oregano bestreuen.
  4. Die Chorizo in Würfel schneiden.
  5. Anschließend das Öl und die Butter in einen Topf geben.
  6. Sobald die Butter zerlassen ist, die Chorizowürfel hineingeben und für ein paar Minuten unter Rühren braten.
  7. Anschließend mit dem Sherry ablöschen und sofort die geschälten Tomaten aus der Dose hinzugeben.
  8. Gut umrühren.
  9. Je 1 TL Thymian, getrockneten Oregano, Cayennepfeffer und Paprika Edelsüß,  je 1/2 TL Zimt und braunen Zucker hinzufügen und umrühren.
  10. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und unterrühren.
  11. Die Tomaten-Chorizo-Mischung muss nun einkochen bis ein großer Teil der Flüssigkeit verdampft ist.
  12. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Worcestershiresoße abschmecken.
  13. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  14. Anschließend die Tomaten-Chorizo-Soße in die Schüssel mit dem Kürbis gießen und alles miteinander verrühren.

Die Béchamelsoße

  1. Die 300 ml Milch in einen Topf gießen.
  2. Die Lorbeerblätter, Nelken und die grob geschnittene Zwiebel hineingeben.
  3. Das Ganze einmal aufkochen und gleich vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen.
  4. Die Milch sieben.
  5. Ohne Worte: Diese Cannelloni mit köstlicher Chorizo-Kürbis-Füllung sind einfach nur lecker!Butter in einem Topf zerlassen.
  6. Das Mehl hineintreuen und etwa 1 Minute unter Rühren anschwitzen lassen.
  7. Nach und nach die aromatisierte Milch hinzugeben.
  8. Ist die Milch angedickt, nach und nach die Sahne unterrühren.
  9. Die Béchamelsoße aufkochen und vom Herd nehmen.
  10. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die restlichen Arbeitsschritte

  1. Eine Auflaufform einfetten.
  2. Auf den Boden der Form etwas Béchamelsoße verteilen.
  3. Die ungekochten Cannelloni mit der Kürbis-Tomaten-Chorizo-Mischung füllen und nebeneinander in die Auflaufform legen.
  4. Anschließend die gefüllten Cannelloni mit der übrigen Béchamelsoße übergießen.
  5. Den Käse reiben und darauf verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C für 45 Minuten backen bis der Käse braun ist.

Lasst es euch schmecken!

Hier geht es zu meiner viel zitierten Vorlage.

 



Kommentar verfassen