Salat mit Spinat, Schinken und Mozzarella

An frischem Spinat kann ich beim Einkaufen einfach nicht vorbeigehen. Meistens landet er bei mir mit Zwiebeln, reichlich Knoblauch und mit Muskat gewürzt in der Pfanne. Kartoffeln oder frische Pasta dazu, fertig ist ein leckeres Abendessen. Spinat kann auch roh als Salat gegessen werden. So hatte ich ihn vor langer Zeit einmal bei einem Italiener in Kreuzberg serviert bekommen. Als ich neulich eine Packung Bio-Spinat in der Hand hielt, erinnerte ich mich daran. Für meinen Salat aus Spinat habe ich mir für eine Kombination mit Schinken und Mozzarella überlegt.

Spinatsalat mit Schinken, Mozzarella und noch warmem Ciabatto Brot

Weitere Zutaten braucht dieser köstliche Salat nicht. Als Vorspeise reichen die unten genannten Mengenangaben. Mit dem frischem Ciabatta kann man noch das aromatisierte Öl aufstippen, sobald der Teller mit dem Spinat leer gegessen ist. Zu zweit ist dieser Salat mit Spinat übrigens als leichtes Mittagessen hervorragend geeignet. Mein Mann und ich haben ihn uns jedenfalls schmecken lassen.

Zutaten (ausreichend für 4 Personen, wenn es eine Vorspeise sein soll)

  • Salat aus frischem Bio-Spinat mit knusprigem Schinken, Mozzarella und Olivenöl250 g Bio-Spinat
  • 100 g Schwarzwälder Schinken (oder anderen Geräucherten)
  • 1 Mozzarella
  • 3-5 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 cl Fino (das ist trockener Sherry, trockener Weißwein beziehungsweise Brühe gehen auch)
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Ciabatta Brot

Zubereitung für den Salat mit Spinat, Schinken und Mozzarella

  1. Die Stiele vom Spinat abschneiden, dann waschen und in einer Salatschleuder trocken schleudern.
  2. Eine köstliche Vorspeise aus Spinat als Salat mit Schinken und MozzarellaDen Spinat auf einem Teller anrichten.
  3. Den Mozzarella mit den Fingern vorsichtig auseinanderziehen und die Flocken auf dem Spinat verteilen.
  4. Die Zwiebel fein würfeln.
  5. Die Butter in den 3 EL Olivenöl zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen.
  6. Den Schinken in schmale, kurze Streifen schneiden und in der Pfanne knusprig braten.
  7. Mit dem Fino ablöschen und die Knoblauchzehen daran drücken.
  8. Den Herd ausschalten und den Schinken mit dem Öl über den Spinat gießen.
  9. Die Petersilie fein hacken und darüber streuen.
  10. Mit dem restlichen Olivenöl beträufelt anrichten.
  11. Das Ciabatta Brot aufschneiden und auf einem extra Teller zum dazu reichen.

 



Kommentar verfassen