Tag: Käse

Cashew-Basilikum-Pesto ohne Pinienkerne

Cashew-Basilikum-Pesto ohne Pinienkerne

Grünes Basilikum-Pesto kannst du auch ohne Pinienkerne machen. Den meisten von uns sind die nämlich zu teuer. Bei mir im Bioladen um die Ecke kostet eine Tüte mit 70 Gramm Inhalt etwa 7 Euro. Also habe ich zu den etwas günstigeren Cashewkernen gegriffen. Jetzt darf […]

Dulce de Membrillo – die spanische Köstlichkeit

Dulce de Membrillo – die spanische Köstlichkeit

In spanischen Supermärkten findest du das Dulce de Membrillo im Kühlregal. Ich habe einmal gehört, dass es eine typische Süßigkeit zu Weihnachten ist. Übersetzt heißt es Süßes von der Quitte und es gibt eine gewisse Ähnlichkeit zu unserem Quittenspeck, weswegen ich das Dulce de Membrillo […]

Spinat und Gorgonzola aus dem Backofen, auf den Tisch

Spinat und Gorgonzola aus dem Backofen, auf den Tisch

Spinat und Gorgonzola geben einen fantastischen Dip ab, den ihr euch abends auch aufs Brot schmieren könnt. Der Spinat muss nicht frisch sein, Tiefkühlware reicht aus. Dieser wird ohne großen Aufwand zubereitet. Im Anschluss daran wandert der Spinat mit dem Gorgonzola in den Ofen. Was ihr hinein dippen wollt, ist euch überlassen. Ich habe den Dip mit Fladenbrot gegessen.

Spinat und Gorgonzola aus dem Backofen

Viele Zutaten braucht ihr für dieses Gericht nicht. Seht selbst: (mehr …)

Rote-Bete-Risotto mit gebratenen Heilbuttsteaks

Rote-Bete-Risotto mit gebratenen Heilbuttsteaks

Ich neulich auf dem Wochenmarkt: „Welcher Fisch passt zu Rote Bete?“ Als Antwort bekam ich nicht nur den Tipp mit den Steaks vom Heilbutt, die Fischhändlerin bezeichnete mein geplantes Gericht sogleich als äußerst gesund. Wieso ich diese Kombination gewählt habe? Ich hatte noch Rote Bete […]

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Die Kürbis- Chorizo- Kombination habe ich beim Stöbern im Internet entdeckt. Irgendwie wollte ich mal wieder etwas Neues probieren. Die Vorlage war ein Gericht mit Spaghetti. Ich wollte es allerdings völlig anders. Zunächst habe ich da an Lasagne gedacht. Dann fiel mein Blick auf die […]

Makkaroniauflauf mit Garnelen

Makkaroniauflauf mit Garnelen

Was man im Ofen nicht alles mit Käse überbacken kann. Kartoffeln, Lasagne, Fleisch und auch Makkaroni. Davon hab ich ja immer welche auf Vorrat. Als ich dann beim Blättern in einem Kochbuch entdeckt habe, dass ich damit noch etwas anderes machen kann als Milchnudeln, bin ich in den nächsten Supermarkt gestiefelt und habe die fehlende Zutat gekauft, Garnelen. Damit konnte Projekt Makkaroniauflauf beginnen.

Makkariniauflauf mit Garnelen und Tomaten

Ein paar Zutaten aus dem Rezept habe ich weggelassen, den Fenchel zum Beispiel. Ich mag den als Tee. Nur als warmes Gemüse auf meinem Teller liegend konnte ich mich damit noch nicht so richtig anfreunden. Bei allem anderen habe ich mich ans Rezept gehalten. Geschmeckt hat es auch. (mehr …)

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Tagliatelle mit Gorgonzolasauce ist zu einem meiner „Notfallrezepte“ avanciert. An manchen Tagen wollen die Vorräte in Regal und Kühlschrank nämlich einfach nicht zusammenpassen. Meistens gibt es dann Tomatensauce. Da ich mit diesem besonderen studentischen Gendefekt ausgestattet bin, wird mir diese auch nie über. An einigen […]

Spaghetti Carbonara: Lecker und schnell. Was wollen wir mehr?

Spaghetti Carbonara: Lecker und schnell. Was wollen wir mehr?

Es war einmal an einem verschneiten und ziemlich kalten Frühlingstag. Nun gut, der Frühling war noch ganz frisch, wollen wir es ihm nachsehen, dass er den Winter imitiert. Mein Liebster und ich hatten gewaltigen Hunger, aber keiner Lust lange in der Küche zu stehen. Ein […]

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Eine Pizza kommt mit einem knusprig dünnen Hefeteigboden, einer fruchtigen Tomatensoße und einem frischen Belag daher. So kennen wir sie jedenfalls von unserem Italiener um die Ecke. Was vielen Haushalten hierfür fehlt ist der Steinofen. Warum also nicht mal abseits der ausgetretenen Pizzapfade ein ganz eigenes Rezept der „Marke Hausgemacht“ kreieren? Ich hab mich schon getraut! (mehr …)