Tag: Olivenöl

Rouladen vom Rind gefüllt mit Thymian und Apfel

Rouladen vom Rind gefüllt mit Thymian und Apfel

Thymian und Fleisch passen einfach hervorragend zueinander. Das dachte ich mir auch, als ich vergangenes Wochenende mal wieder Appetit auf Rouladen bekommen habe. Nachdem ich die altbewährte klassische Füllung schon ausprobiert hatte, schlug bei mir die Experimentierfreude zu. Da gerade Rhabarbersaison ist, wollte ich welche […]

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Letztes Jahr gab es ein kleines Highlight bei mir Zuhause. Wir haben zum ersten Mal einen Geburtstagsbrunch veranstaltet. Einen Tag vorher habe ich mich also in der Küche eingeschlossen und ein Buffet für etwa 20 Gäste vorbereitet. Das komplette Essen war nach 12 Stunden Dauer-Brunchen […]

Spaghetti Carbonara: Lecker und schnell. Was wollen wir mehr?

Spaghetti Carbonara: Lecker und schnell. Was wollen wir mehr?

Es war einmal an einem verschneiten und ziemlich kalten Frühlingstag. Nun gut, der Frühling war noch ganz frisch, wollen wir es ihm nachsehen, dass er den Winter imitiert. Mein Liebster und ich hatten gewaltigen Hunger, aber keiner Lust lange in der Küche zu stehen. Ein Blick in den Kühlschrank genügte und mir kam ein Gericht in den Sinn, dass ich als Teenager gern gekocht habe: Spaghetti Carbonara.

Spaghetti Carbonara: Pasta in einer Soße aus Käse, Schinken und Sahne

Dass ich das schon im Alter von 15 Jahren kochen konnte, soll auch gleich noch die Einfachheit des Rezepts verdeutlichen. Außer das Öl bis zum Qualmen in der Pfanne zu erhitzen und sich dann zu wundern, warum der Schinken so schwarz wird, kann bei Spaghetti Carbonara nichts schiefgehen. (mehr …)

Salat aus Bulgur, Kichererbsen und Gurke

Salat aus Bulgur, Kichererbsen und Gurke

Ein Salat aus Bulgur gehört zur sommerlichen Küche dazu. Wir haben noch keinen Sommer? Richtig! Die ersten Sonnenstrahlen nach diesem unfassbar dunklen Winter haben mich allerdings dazu verführt ein Gericht zu zaubern, dass an Grillabende und laue Nächte erinnert- ein kleines bisschen Urlaubsfeeling auf dem […]

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Eine Pizza kommt mit einem knusprig dünnen Hefeteigboden, einer fruchtigen Tomatensoße und einem frischen Belag daher. So kennen wir sie jedenfalls von unserem Italiener um die Ecke. Was vielen Haushalten hierfür fehlt ist der Steinofen. Warum also nicht mal abseits der ausgetretenen Pizzapfade ein ganz […]

Tapas: Salate mit Tomate, Champignons und Chorizo!

Tapas: Salate mit Tomate, Champignons und Chorizo!

Tapas habe ich schon ganz oft selbst gemacht. Aus Chorizo, Knoblauch, Tomaten und Co. zaubere ich regelmäßig die kleinen Köstlichkeiten, die die meisten von uns mit spanischer Lebensart verbinden. Hierfür halte ich mich mal mehr und mal weniger an „Original“-Rezepte. Welches nun das ursprüngliche Rezept ist, kann sowieso keiner so genau sagen. Soljanka macht schließlich auch jede Familie anders.

Tomaten-Chorizo-Salat verfeinert mit Sherry

Das Wort Tapa bedeutet so viel wie Deckel und diente ursprünglich dazu, die Getränke vor dem Einfall von Insekten zu schützen. Unter der Sonne Andalusiens hat sich über die Jahrhunderte eine ganze Tapaskultur entwickelt. Immer wenn ich in den Urlaub dorthin fahre, besuche ich in meiner Traumstadt Sevilla diverse Tapasbars. (mehr …)

Huhn mit Safran und Zitrone knusprig aus dem Ofen

Huhn mit Safran und Zitrone knusprig aus dem Ofen

Huhn ist so trocken und fade, das ist kein richtiges Fleisch. Wer denkt, dass Hühnchen nur von Leuten gegessen wird, die ansonsten eher noch an einem Salatblatt knabbern, der sollte mal folgendes Rezept probieren. Der Safran sorgt für die exotische, die Zitrone für die frische […]

Rouladen: Ein klassisches Schmorgericht

Rouladen: Ein klassisches Schmorgericht

Rouladen sind ein klassisches Schmorgericht. Leider wird das dünne und magere Fleisch schnell trocken und erinnert dann eher an eine Schuhsohle als an ein leckeres Essen. Ich habe mich vor ein paar Tagen an die Zubereitung gewagt. Durch die Gulaschkochstunde und den geglückten Eigenversuch im […]

Vinaigrette: Russischer Salat mit Rote Bete

Vinaigrette: Russischer Salat mit Rote Bete

Vor etwa einem Jahr habe ich das erste Mal Vinaigrette gegessen. Das war bei meiner Freundin Anna, die sich mit einem russischen Essen für das Korrekturlesen ihrer Masterarbeit bedanken wollte. Dazu gab es hausgemachte Piroggen. Zuvor habe ich immer einen großen Bogen um Rote Bete gemacht. Nach einer Kostprobe von diesem köstlichen russischen Salat weiß ich eigentlich gar nicht mehr warum das so war.

Vinaigrette- Russischer Salat mit Rote Bete

Rote Bete ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Der Name Vinaigrette lässt die meisten bestimmt an ein leichtes französisches Essig-Öl-Dressing denken. Es ist aber tatsächlich die Bezeichnung für diesen russischen Salat. Ein paar Hinweise möchte ich vorab auch noch geben. Rote Bete nicht öfter als einmal erwärmen. Außerdem sollte sie wirklich unter kaltem Wasser geschält werden oder man zieht sich Handschuhe an. Das Rot der Finger geht nämlich nicht mehr so schnell ab ;-). Und jetzt: Gutes Gelingen! (mehr …)

Knusprige Ente mit Hefeklößen, Rotkohl und Kirschsoße

Knusprige Ente mit Hefeklößen, Rotkohl und Kirschsoße

Ente gehört zum Kanon der vor-weihnachtlichen Köstlichkeiten. Wie das schon duftet! Und dann noch die Beilagen aus Rotkohl, Grünkohl und Klößen dazu. Herrlich. Irgendwie hatte ich aber auch Lust, meine Ente zu variieren. Deswegen habe ich Hefeklöße dazu gemacht. Die kennt man ja eher als […]