Tag: Paprika

Stir-fry: Schweinefleisch aus dem Wok mit Cashews und Ingwer

Stir-fry: Schweinefleisch aus dem Wok mit Cashews und Ingwer

Nach Neujahr koche ich gern asiatisch. Schließlich geht es in der Vorweihnachtszeit und während der Feiertage eher kräftig und deftig zu. Nach Plätzchen und Gänsebraten, nach Kartoffelsalat und Kassler brauche ich einfach einen anderen Geschmack auf der Zunge. Und leichter sollten die Gerichte auch sein. […]

Gefüllte Paprikaschoten mit Parmesankruste

Gefüllte Paprikaschoten mit Parmesankruste

Als ich am letzten Wochenende gefüllte Paprikaschoten als Abendessen angekündigt habe, hat sich mein Mann auf eine köstliche Fleischfüllung gefreut. Vergeblich. Die Paprikaschoten habe ich statt mit Fleisch mit Bulgur gefüllt und sie mit einer Parmesankruste überbacken. In der vegetarischen Variante sind die Paprikaschoten lecker, […]

Vegane Soljanka: Der saure Klassiker mit Tofu und Seitan

Vegane Soljanka: Der saure Klassiker mit Tofu und Seitan

Vegane Soljanka? Die sonst unter meinen Testessern vorherrschende Skepsis wich in diesem Fall einer nie da gewesenen Probierlaune. Obwohl das Produkt Tofu bei vielen als fad und geschmacklos in Verruf steht und die Beschreibung von Seitan nur verzogene Gesichter hervorruft, habe ich es geschafft, mit der veganen Variante der ostdeutschen sauren Suppenspezialität zu überzeugen. Seht selbst! (mehr …)

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Wer hat es erkannt? Ich versuche euch hier nämlich, meine Apfel-Paprika-Suppe in neuer Verkleidung als ein asiatisches Gericht zu verkaufen. Bei der Suche nach einem Namen für meine Eigenkreation, jedenfalls habe ich sie nirgends abgeschrieben, habe ich gesehen, dass eine Suppe mit gleichem Namen vor […]

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Letztes Jahr gab es ein kleines Highlight bei mir Zuhause. Wir haben zum ersten Mal einen Geburtstagsbrunch veranstaltet. Einen Tag vorher habe ich mich also in der Küche eingeschlossen und ein Buffet für etwa 20 Gäste vorbereitet. Das komplette Essen war nach 12 Stunden Dauer-Brunchen […]

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe erinnert mich an ein deftiges Mittagessen bei dem mir mein Großvater regelmäßig erklärt hat, dass ich nur gesund bleibe, wenn ich einen möglichst großen Teller davon esse. Dieser Eintopf erinnert mich aber auch an Wiener Würstchen, die ich nicht mag. Noch schlimmer: Ich habe meine Mutter einmal dabei erwischt, wie sie Speck in einer Pfanne ausgelassen und alles an die Suppe gekippt hat. Schrecklich!

Eine etwas andere Kartoffelsuppe: Verfeinert mit Chorizo und scharfen Gewürzen.

Ich liebe Kartoffeln. Also musste es eine Kartoffelsuppe geben, die meinem persönlichen Geschmack entspricht. Einen ersten Anhaltspunkt auf meiner Suche lieferte mir ein spanisches Rezept: Patatas cocidas con Chorizo. Das Gericht habe ich natürlich sofort nachgekocht. Geschmeckt hat es mir nicht. Es hatte einfach zu wenig Geschmack. Es fehlte etwas. (mehr …)

Salat aus Bulgur, Kichererbsen und Gurke

Salat aus Bulgur, Kichererbsen und Gurke

Ein Salat aus Bulgur gehört zur sommerlichen Küche dazu. Wir haben noch keinen Sommer? Richtig! Die ersten Sonnenstrahlen nach diesem unfassbar dunklen Winter haben mich allerdings dazu verführt ein Gericht zu zaubern, dass an Grillabende und laue Nächte erinnert- ein kleines bisschen Urlaubsfeeling auf dem […]

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Eine Pizza kommt mit einem knusprig dünnen Hefeteigboden, einer fruchtigen Tomatensoße und einem frischen Belag daher. So kennen wir sie jedenfalls von unserem Italiener um die Ecke. Was vielen Haushalten hierfür fehlt ist der Steinofen. Warum also nicht mal abseits der ausgetretenen Pizzapfade ein ganz […]

Deutsche Küche: Traditionell futtern in der Fleischerei Domke

Deutsche Küche: Traditionell futtern in der Fleischerei Domke

Die Deutsche Küche ist in aller Welt berühmt. Viele Menschen schwärmen von Bratwurst, Gulasch, Bratkartoffeln und Sauerkraut. Statt in ein Restaurant zu gehen, kann man auch ganz traditionell in der Fleischerei Domke in Berlin Friedrichshain futtern. Das Essen schmeckt und die Atmosphäre ist einfach unvergleichlich.

Bratwurst mit Sauerkraut- eine Berühmtheit in der deutschen Küche ©Flickr/ j_bary (CC-Lizenz:Weitergabe nur mit Namensnennung)

Nun gut, mit der Atmosphäre in der Fleischerei Domke übertreibe ich ein wenig. Im Grunde ist es eine Fleischerei mit Stehtischen. In flotter Imbissatmosphäre gewürzt mit reichlich Ur-Berliner Schnauze, schmecken die deftigen Gerichte trotzdem richtig gut. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich auch gleich küchenfertiges Fleisch und Wurst mit nach Hause nehmen. (mehr …)

Dreifarbiger Salat: Nudeln mit Fetakäse und Rucola

Dreifarbiger Salat: Nudeln mit Fetakäse und Rucola

Nudeln gehen immer! Die schmecken auch jedem, jedenfalls habe ich noch niemanden getroffen, der keine mochte. Für die Geburtstagsfeier meines Liebsten musste ich ganz schön viel kochen und wollte es mir zumindest in Punkto Salat leicht machen. Da er Fetakäse so gern mag, hab ich […]