Tag: Rührkuchen

Möhrenkuchen: Ein saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Möhrenkuchen: Ein saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Osterzeit ist Möhrenkuchen-Zeit. Nun gut, ich könnte ihn das ganze Jahr hindurch futtern, weil ich meinen Karottenkuchen so saftig und lecker finde. Neulich habe ich ihn als Nachtisch serviert. Als Hauptgericht gab es Ente und, obwohl wir alle schon pappsatt waren, drängelten wir uns noch […]

Ganz einfach vegan: Rhabarber-Muffins

Ganz einfach vegan: Rhabarber-Muffins

Ich war auf der Suche nach einem neuen Rezept für Rhabarberkuchen. Bei einem Freund hatte ich mir ein paar Wochen zuvor ein Kochbuch der Organisation PETA mit dem Titel „Vegan! Einfach lecker und gesund“ ausgeliehen. Darin bin ich fündig geworden. Meinen Fund präsentiere ich euch […]

Ein Blechkuchen mit Johannisbeeren und Baiser

Ein Blechkuchen mit Johannisbeeren und Baiser

Sommerzeit ist Beerenzeit. Neben Stachelbeeren, Brombeeren, Himbeeren und Blaubeeren verwöhnen uns die Johannisbeerenn mit ihrem fruchtig-säuerlichen Geschmack. Einen süßen Kuchen komplettieren sie mit ihrem Aroma. Ich habe die Johannisbeeren zudem mit einer Haube aus Baiser gekrönt. Entstanden ist ein fruchtiger Sommerkuchen.

Blechkuchen mit Johannisbeeren und einer Krone aus zartem Baiser

Leider konnte ich diesen Kuchen nicht komplett zusatzstofffrei backen. Ich war felsenfest davon überzeugt Weinsteinbackpulver gekauft zu haben. Ich konnte es nur nicht finden. Weil der Teig schon angerührt war, habe ich auf das herkömmliche Backpulver zurückgegriffen. Bis zum nächsten Mal räume ich mein Backzutaten-Fach im Küchenschrank auf, dann findet sich bestimmt auch das Bio-Backpulver wieder. (mehr …)

Schneewittchentorte: Die fruchtige Quark-Sahne-Torte

Schneewittchentorte: Die fruchtige Quark-Sahne-Torte

Die Schneewittchentorte habe ich früher aus Unwissenheit als Donauwellen ausgegeben. Letztere sehen jedoch völlig anders aus. Damit habe ich natürlich die Erwartungen meiner Gäste in eine vollkommen falsche Richtung gelenkt. Heute weiß ich es besser. Eines hat sich jedoch nicht geändert: der Geschmack dieser unendlich […]

Rosenkuchen: Die Hefekuchen-Hommage an alle Zimtliebhaber

Rosenkuchen: Die Hefekuchen-Hommage an alle Zimtliebhaber

Der Rosenkuchen war vor Jahren mein erstes Hefekuchen-Rezept, das ich ausprobiert habe. Das ist mir gehörig in die Hose gegangen. Der Kuchen war unbeschreblich trocken.  Ich hatte damals einfach noch nicht den Dreh mit dem Hefeteig raus. Inzwischen habe ich dazugelernt und verstanden. Bei der […]

Mandelkuchen mit Schokolade und Kirschen

Mandelkuchen mit Schokolade und Kirschen

Als ich den Mandelkuchen in einem Backbuch entdeckt habe, war ich sofort hin und weg. Der Kuchen sah auf dem Foto einfach köstlich aus. Leider war er in dem Rezept nicht mit Mandeln, sondern mit Haselnüssen. Ich habe diese Zutat also ausgetauscht und einen Nussallergiker-freundlichen Kuchen gebacken.

Mandelkuchen mit Schokolade und Kirschen- darüber ein fruchtiger Tortenguss

Die drei Schichten aus Teig, Schokolade und Kirschen waren dabei eher eine Zufallsentdeckung. Laut Rezeptangabe sollte die Schokolade nämlich in den Teig. Ich hatte die nur irgendwie vergessen. Viele berühmte Entdeckungen beruhen auf Zufall- so auch diese. So eine Schokoladenschicht ist auch viel köstlicher als die Schokolade im Teig suchen zu müssen. (mehr …)

Kürbisbrot mit Apfelbutter

Kürbisbrot mit Apfelbutter

Passend zur Jahreszeit, habe ich etwas mit Kürbis gemacht. So ein Kürbisbrot habe ich schon öfter gebacken, die meisten werden es hierzulande eher als Kürbiskuchen kennen. Das Rezept stammt ursprünglich aus den USA. Irgendwie war es mir so zu langweilig. Ich erinnerte mich aber daran, […]

Marmorkuchen mit Apfel

Marmorkuchen mit Apfel

Marmorkuchen mit Apfel, das ist der heutige Kuchen zum Sonntag. Ich war gestern bei meinen Eltern und habe mir einen großen Sack voll Äpfel ganz frisch von den Bäumen gepflückt. Inzwischen habe ich zwar schon ein paar Kuchen mit Äpfeln gebacken, aber das waren für […]

Kuchenrezepte: Bienenstich

Kuchenrezepte: Bienenstich

Hurra, ich habe wieder gebacken! Ich habe mich für einen Bienenstich entschieden. Diese Variante hier ist eines der einfacheren Kuchenrezepte, so verwundert es nicht, dass ich die größten Schwierigkeiten mit der Entzifferung der Handschrift meiner Mutter hatte. Der Kuchen ist schnell zusammen gerührt und die Mandelmasse, die das Ganze zu einem Genusserlebnis macht, ist auch nicht schwer.

Mandel- Bienenstich-Kuchen

Zum Glück wird meine Mama so oft zum Kaffeetrinken und Kuchenessen eingeladen. Sie lässt sich dann nämlich immer gleich von den Gastgeberinnen deren Rezepte aufschreiben. Von wem dieses  Kuchenrezept hier stammt weiß sie selber nicht mehr so genau, aber eines ist sicher, diesen Bienenstich will man öfter essen! (mehr …)

Apfelkuchen: Saftig, auch ohne Backpulver

Apfelkuchen: Saftig, auch ohne Backpulver

Das folgende Rezept für einen Apfelkuchen ohne Backpulver habe ich schon öfter probiert. Ich bin immer wieder erstaunt, dass überhaupt genug Teig übrig bleibt, damit da noch ein Kuchen draus werden kann, so lecker ist der. Beim Backen muss ich übrigens  immer zweimal auf den Zettel […]