Schlagwort: Suppe

Salmorejo aus Rote Bete mit Granatapfel verfeinert

Salmorejo aus Rote Bete mit Granatapfel verfeinert

Mit diesem Rezept sende ich meine Grüße in die altehrwürdige Stadt Córdoba, in der die Salmorejo erfunden wurde. Hier auf dem Blog habe ich euch bereits das Originalrezept mit Tomaten vorgestellt. Wer nach Córdoba reist, der wird erstaunt sein, wie viele köstliche Salmorejo-Varianten es dort […]

Rote-Bete-Suppe: Warmes für die Kalten Tage

Rote-Bete-Suppe: Warmes für die Kalten Tage

Winterzeit ist Suppenzeit. Genau rechtzeitig stelle ich euch ein Rezept für eine Rote-Bete-Suppe vor. Sie spendet ausreichend Wärme, um der Kälte zu trotzen. Am 1. Dezember beginnt schließlich der meteorologische Winter und pünktlich zu diesem Ereignis, beglückt uns das Wetter mit den ersten Minusgraden. Da […]

Vegane Soljanka: Der saure Klassiker mit Tofu und Seitan

Vegane Soljanka: Der saure Klassiker mit Tofu und Seitan

Vegane Soljanka? Die sonst unter meinen Testessern vorherrschende Skepsis wich in diesem Fall einer nie da gewesenen Probierlaune. Obwohl das Produkt Tofu bei vielen als fad und geschmacklos in Verruf steht und die Beschreibung von Seitan nur verzogene Gesichter hervorruft, habe ich es geschafft, mit der veganen Variante der ostdeutschen sauren Suppenspezialität zu überzeugen. Seht selbst! (mehr …)

Ohne Lebensmittelzusätze: Hausgemachte Gemüsebrühe

Ohne Lebensmittelzusätze: Hausgemachte Gemüsebrühe

Meiner eigenen Gesundheit zuliebe habe ich mich entschlossen, so weit wie möglich ohne mit Zusatzstoffen belastete Lebensmittel auszukommen. Seit frühester Kindheit plagt mich nämlich die Neurodermitis. Vor ein paar Jahren hatte ich bereits Fix-Produkte (für Lasagne etc.) von meinem Speiseplan gestrichen. Nun will ich einen […]

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Wer hat es erkannt? Ich versuche euch hier nämlich, meine Apfel-Paprika-Suppe in neuer Verkleidung als ein asiatisches Gericht zu verkaufen. Bei der Suche nach einem Namen für meine Eigenkreation, jedenfalls habe ich sie nirgends abgeschrieben, habe ich gesehen, dass eine Suppe mit gleichem Namen vor […]

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Letztes Jahr gab es ein kleines Highlight bei mir Zuhause. Wir haben zum ersten Mal einen Geburtstagsbrunch veranstaltet. Einen Tag vorher habe ich mich also in der Küche eingeschlossen und ein Buffet für etwa 20 Gäste vorbereitet. Das komplette Essen war nach 12 Stunden Dauer-Brunchen komplett aufgegessen. Zu jedem Buffet gehört eine Suppe: Ich habe mich für eine Apfel-Paprika-Suppe entschieden. (mehr …)

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe erinnert mich an ein deftiges Mittagessen bei dem mir mein Großvater regelmäßig erklärt hat, dass ich nur gesund bleibe, wenn ich einen möglichst großen Teller davon esse. Dieser Eintopf erinnert mich aber auch an Wiener Würstchen, die ich nicht mag. Noch schlimmer: Ich habe […]

Hühnersuppe mit Nudeln

Hühnersuppe mit Nudeln

Hühnersuppe ist nach Miracoli-Spaghetti ungefähr das einfachste Gericht, das man kochen kann. Bei Grippe und Erkältungskrankheiten bewirkt sie wahre Wunder und ist so ganz nebenbei ein Klassiker der koscheren Küche, weshalb sie jüdisches Penicillin genannt wird. Eine frisch gekochte Suppe wärmt von Innen und versorgt […]

Tom Kha Gai vs. Tom Yum: Welche Thai-Suppe hat die Nase vorn?

Tom Kha Gai vs. Tom Yum: Welche Thai-Suppe hat die Nase vorn?

Nachdem ich bei Wikipedia Beunruhigendes zum Thema Tom Kha Gai gelesen habe, hab ich mich erst gar nicht getraut, das Rezept dazu vorzustellen. Nach intensiver Recherche, habe ich aber festgestellt, dass ausnahmslos alle, bis auf Wikipedia, das nachfolgende Rezept für das Richtige halten. Abwandlungen sind natürlich möglich. Antreten muss die Thai-Suppe mit Kokosmilch gegen ihre fettlose Schwester, die Tom Yum. Ring frei!

Es geht um die Frage, ob eine echte Tom Kha Gai nun mit Brühe gekocht wird oder nicht. Angeblich wäre es nur gewürzte Kokosmilch mit Hühnerfleisch, Strohpilzen und Koriander. Alle Rezepte, die ich soweit gesehen habe, waren aber immer mit einem vorgekochten Sud. Letzteres habe ich auch gemacht. Beide Suppen haben denselben Fond zur Grundlage. Somit unterscheiden sich Tom Kha Gai und Tom Yum Gai (Gai = Huhn) nur in ihrer Verfeinerung. Damit jetzt aber auch keine Fragen offen bleiben. Laut Wikipedia habe ich eine Tom Yam Nam Khon-Suppe gekocht. Das kann sich doch ohnehin keiner merken! (mehr …)

Einfache Kürbissuppe mit Sahne

Einfache Kürbissuppe mit Sahne

Die einfache Kürbissuppe mit Sahne ist nicht nur für Menschen, die es leicht und schnell zubereitet haben möchten. Sie schmeckt auch noch super lecker. Ich hatte neulich so viel Kürbis zu verarbeiten, dass ich gleich zwei große Töpfe voll gekocht habe. Einen Großteil habe ich […]