Schlagwort: Vegetarisch

Pierogi Ruskie: Piroggen gefüllt mit Kartoffeln und Quark

Pierogi Ruskie: Piroggen gefüllt mit Kartoffeln und Quark

Ein Mitbringsel meiner Reise nach Danzig war der geschmackliche Eindruck, den die Pierogi Ruskie aus dem Restaurant Swojski Smak bei mir hinterlassen hatten. Wie so oft nahm ich mir auch hier vor, diese so bald wie möglich nachzukochen. Ein halbes Jahr hat es gedauert, bis 

Rote-Bete-Risotto mit gebratenen Heilbuttsteaks

Rote-Bete-Risotto mit gebratenen Heilbuttsteaks

Ich neulich auf dem Wochenmarkt: „Welcher Fisch passt zu Rote Bete?“ Als Antwort bekam ich nicht nur den Tipp mit den Steaks vom Heilbutt, die Fischhändlerin bezeichnete mein geplantes Gericht sogleich als äußerst gesund. Wieso ich diese Kombination gewählt habe? Ich hatte noch Rote Bete 

Ohne Lebensmittelzusätze: Hausgemachte Gemüsebrühe

Ohne Lebensmittelzusätze: Hausgemachte Gemüsebrühe

Meiner eigenen Gesundheit zuliebe habe ich mich entschlossen, so weit wie möglich ohne mit Zusatzstoffen belastete Lebensmittel auszukommen. Seit frühester Kindheit plagt mich nämlich die Neurodermitis. Vor ein paar Jahren hatte ich bereits Fix-Produkte (für Lasagne etc.) von meinem Speiseplan gestrichen. Nun will ich einen Schritt weiter gehen. Ganz oben auf meiner Liste des Selbermachens stand Gemüsebrühe. Continue reading Ohne Lebensmittelzusätze: Hausgemachte Gemüsebrühe

Bratkartoffeln mal anders: in einer Pfanne mit Hokkaido Kürbis

Bratkartoffeln mal anders: in einer Pfanne mit Hokkaido Kürbis

Es ist Herbstzeit, die Sommerhitze ist vorüber und wir können uns in unseren Küchen wieder dem herzhafteren Essen zuwenden. Beim Stöbern via Smartphone auf Pinterest hat mir ein Bild von stinknormalen Bratkartoffeln gestern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Dazu esse ich normalerweise Sahnehering. Leider 

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Du meine Güte, wenn ich das Wort „Bergpfirsich“ nur schreibe, gerate ich schon wieder ins Schwärmen. Die Dinger sind schon roh ganz furchtbar lecker. Noch besser schmecken sie aus der Pfanne oder in Alufolie gegrillt. Letzteres ist ein hervorragendes Dessert, Ersteres passt ganz wunderbar zu 

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Wer hat es erkannt? Ich versuche euch hier nämlich, meine Apfel-Paprika-Suppe in neuer Verkleidung als ein asiatisches Gericht zu verkaufen. Bei der Suche nach einem Namen für meine Eigenkreation, jedenfalls habe ich sie nirgends abgeschrieben, habe ich gesehen, dass eine Suppe mit gleichem Namen vor Jahren beim perfekten Promi Dinner gekocht wurde.

Apfel-Curry-Suppe mit Kokosmilch und Paprika

Da die „Promis“ in der Sendung selten gut kochen können, ist der Schwierigkeitsgrad der Suppe offensichtlich [gering]. Nun, meine Apfel-Curry-Suppe mit Paprika ist nicht viel komplizierter. Die Grundsuppe habe ich ja vor ein paar Wochen schon vorgestellt. Mal schauen, welche Abwandlung mir als Nächstes einfällt. Continue reading Apfel-Curry-Suppe mit Paprika und Kokosmilch

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Apfel-Paprika-Suppe: Nicht nur für Vegetarier!

Letztes Jahr gab es ein kleines Highlight bei mir Zuhause. Wir haben zum ersten Mal einen Geburtstagsbrunch veranstaltet. Einen Tag vorher habe ich mich also in der Küche eingeschlossen und ein Buffet für etwa 20 Gäste vorbereitet. Das komplette Essen war nach 12 Stunden Dauer-Brunchen 

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Tagliatelle mit Gorgonzolasauce ist zu einem meiner „Notfallrezepte“ avanciert. An manchen Tagen wollen die Vorräte in Regal und Kühlschrank nämlich einfach nicht zusammenpassen. Meistens gibt es dann Tomatensauce. Da ich mit diesem besonderen studentischen Gendefekt ausgestattet bin, wird mir diese auch nie über. An einigen 

Vinaigrette: Russischer Salat mit Rote Bete

Vinaigrette: Russischer Salat mit Rote Bete

Vor etwa einem Jahr habe ich das erste Mal Vinaigrette gegessen. Das war bei meiner Freundin Anna, die sich mit einem russischen Essen für das Korrekturlesen ihrer Masterarbeit bedanken wollte. Dazu gab es hausgemachte Piroggen. Zuvor habe ich immer einen großen Bogen um Rote Bete gemacht. Nach einer Kostprobe von diesem köstlichen russischen Salat weiß ich eigentlich gar nicht mehr warum das so war. Continue reading Vinaigrette: Russischer Salat mit Rote Bete