Neueste Blogbeiträge

Ein Hauch von Meer: Veganer Salat mit Wassermelone

Ein Hauch von Meer: Veganer Salat mit Wassermelone

Als ich das Foto zu diesem Rezept in einer Zeitschrift gesehen habe, hat mich dieser Salat mit Wassermelone gleich angesprochen. Betitelt wurde dieser mit „Meeressalat“. Und genau das habe ich auch bekommen. Nachdem die Hauptzutat Wassermelone geschmort und in der Marinade durchgezogen war, schmeckte diese weiterlesen

Caponata heißt auf sizilianisch Capunata & ist delizioso!

Caponata heißt auf sizilianisch Capunata & ist delizioso!

Aus der sizilianischen Küche nicht mehr wegzudenken und quasi „einge-italienischt“ ist diese Caponata. Wer sich beim Italiener Antipasti servieren lässt, der bekommt häufig dieses süß-saure Auberginengemüse angeboten. Ich liebe es, besonders im Sommer, Caponata zu essen. Gekühlt mit etwas geröstetem Brot ist es eine köstliche weiterlesen

Brot mit schwarzem Johannisbrotkernmehl und Trockenfrüchten

Brot mit schwarzem Johannisbrotkernmehl und Trockenfrüchten

{Pan con harina de algarroba} Letzten September waren mein Mann und ich nach fast zwei Jahren Abstinenz endlich wieder in Andalusien im Urlaub. In der Zwischenzeit hatten wieder viele neue Restaurants die Türen geöffnet und ich konnte viele kreative Gerichte für mich entdecken. Eines davon weiterlesen

Málaga-Eis: Ein Rezept aus dem schönen Andalusien

Málaga-Eis: Ein Rezept aus dem schönen Andalusien

Wer hat es erfunden, das Málaga-Eis? Die Italiener, die ansonsten für ihr köstliches Eis bekannt sind, waren es jedenfalls nicht. Vielmehr soll der Besitzer einer Heladería in der andalusischen Küstenstadt Málaga ein Eis kreiert haben, dass typische Zutaten der Region kombiniert. Diese Heladería gibt es weiterlesen

Sardellenauflauf mit Orange und Zitrone aus Sizilien

Sardellenauflauf mit Orange und Zitrone aus Sizilien

Im Originalrezept zu diesem Sardellenauflauf stand in Punkto Vorbereitungszeit etwas von 30 Minuten. Ich habe länger gebraucht, obwohl ich schon recht fix beim Ausnehmen dieser kleinen glitschigen Fischchen bin. Damit es schneller geht, bin ich dazu übergegangen, bereits fertig ausgenommene Sardellen zu kaufen. Die muss weiterlesen

Pfeffernüsse mit weißer Glasur für den bunten Teller

Pfeffernüsse mit weißer Glasur für den bunten Teller

Ich liebe Pfeffernüsse! Die kleinen weißen Dinger dürfen bei mir niemals auf meinem bunten Teller fehlen. Früher habe ich sie mir immer gekauft (noch früher von Mutti kaufen lassen). Ich hatte nämlich keine Ahnung davon, wie einfach man diesen Weihnachtsgebäckklassiker selber machen kann. Zugegeben, man weiterlesen

Pecan-Pie wie aus den Südstaaten mit Bourbon

Pecan-Pie wie aus den Südstaaten mit Bourbon

Seit dieser „How I met your Mother“ – Folge, in der Robin mit Ted einen Pecan Pie gebacken hat, wollte ich selbigen ausprobieren. In einem amerikanischen und in anderen Kochbüchern bin ich auf verschiedene Rezepte gestoßen. Ich habe sie alle ausprobiert! Ein Rezept war mit weiterlesen

Focaccia al Formaggio: Leckere Käse & Salbei-Kombi

Focaccia al Formaggio: Leckere Käse & Salbei-Kombi

Mein Mann und ich sind auch in diesem Sommer wieder im Focaccia-Fieber. Letztes Jahr haben wir uns bekanntlich gehörig an einer fluffigen Variante mit Rosmarin und Meersalz und an einer anderen mit Kapernäpfeln satt gegessen. In diesem Jahr hat uns die Focaccia al Formaggio heftig weiterlesen

Meloneneis mit Pistazien & Schokolade– schmeckt nach Bella Italia!

Meloneneis mit Pistazien & Schokolade– schmeckt nach Bella Italia!

Im Sommer des Jahres 1998 haben meine Eltern mit mir in der Nähe von Palermo in Sizilien Urlaub gemacht. In den knapp zwei Wochen, die wir dort waren, habe ich die Karte der lokalen Eisdiele bestimmt rauf und runter probiert. In Erinnerung geblieben ist mir weiterlesen

Conejo al vino tinto: Ein traditionelles spanisches Essen

Conejo al vino tinto: Ein traditionelles spanisches Essen

Conejo al vino tinto ist eines dieser urigen spanischen Gerichte, die ich so gern esse, wenn ich dort bin. Übersetzt lautet das Gericht Kaninchen im Rotwein. Es handelt sich um ein Schmorgericht, dessen Zubereitung nicht sehr aufwendig ist; man sollte aber etwas Zeit haben. Belohnt weiterlesen