Schlagwort: Zimt

Was Leckeres für den Herbst: Kürbis-Käsekuchen

Was Leckeres für den Herbst: Kürbis-Käsekuchen

Das Schönste am Herbst sind die bunten Bäume, Spaziergänge in der Herbstsonne und natürlich die Kürbissaison. Dass ich ein Faible für dieses Gemüse habe, ist sicherlich schon aufgefallen. Nun durfte ich feststellen, dass ich außer zwei Rezepten gar keine anderen Kuchen mit Kürbis im Repertoire […]

Apfeltorte mit Quark-Sahne-Füllung

Apfeltorte mit Quark-Sahne-Füllung

In diesem Moment herrscht der Idealzustand in meiner Küche. Ich sitze hier mit meinem Notebook und schreibe über eine Torte, die ich schon gebacken habe, während ein neuer Kuchen gerade im Ofen vor sich hin bäckt. Es ist Herbst geworden, auch deshalb sitze ich in […]

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Du meine Güte, wenn ich das Wort „Bergpfirsich“ nur schreibe, gerate ich schon wieder ins Schwärmen. Die Dinger sind schon roh ganz furchtbar lecker. Noch besser schmecken sie aus der Pfanne oder in Alufolie gegrillt. Letzteres ist ein hervorragendes Dessert, Ersteres passt ganz wunderbar zu herzhaften Gerichten. Da sowieso gerade Kürbissaison ist, habe ich Bergpfirsiche und Hokkaido Kürbis miteinander bekannt gemacht.

Ein Pastaturm mit einer Hokkaido-Kürbissoße und gebratenen Bergpfirsichen

Und was soll ich sagen, die beiden haben sich hervorragend miteinander vertragen. Wie sollte es auch anders sein, der Kürbis selbst ist ja schon ein wahrer Tausendsassa. Die Bergpfirsiche haben sich, wie es scheint, darüber gefreut, nach dem Braten nicht einen Salat verfeinern zu müssen, sondern endlich einmal Hauptspeise zu sein. In diesem Sinne: Mahlzeit! (mehr …)

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Die Kürbis- Chorizo- Kombination habe ich beim Stöbern im Internet entdeckt. Irgendwie wollte ich mal wieder etwas Neues probieren. Die Vorlage war ein Gericht mit Spaghetti. Ich wollte es allerdings völlig anders. Zunächst habe ich da an Lasagne gedacht. Dann fiel mein Blick auf die […]

Brownies im Eisbecher? Hot Brownie Sundae zum Bloggeburtstag!

Brownies im Eisbecher? Hot Brownie Sundae zum Bloggeburtstag!

Ein Eisbecher mit Brownies, das war für mich die Idee bei den derzeitigen Temperaturen. Torten wollen schließlich bei der Hitze nicht aus dem Kühlschrank raus und Kuchen bekommt man nicht schnell genug aufgegessen, sodass alsbald Wespen drum herum schwirren. Selbstverständlich habe ich mir die Komposition […]

Ein herzhaftes Rezept aus Andalusien: Schweinefilets mit Zimt

Ein herzhaftes Rezept aus Andalusien: Schweinefilets mit Zimt

Wie ich auf Schweinefilets mit Zimt gekommen bin? An meinem Geburtstag möchte ich meine Gäste mit Köstlichkeiten aus Andalusien verwöhnen. Also habe ich mir einen großen Stapel Kochbücher geschnappt und angefangen zu blättern. Dabei bin ich auf dieses herrliche Rezept gestoßen. Dummerweise kennen wir Deutschen Zimt nur in Süßspeisen. Es hat also eine Weile gedauert, bis ich meinem Mann dieses Gericht schmackhaft machen konnte.

Schweinefilets mit Zimt in einer Sherry-Sahnesoße und grünen Bandnudeln

Zimt schmeckt ohne Zucker vollkommen anders. Und an dieses Rezept für die Schweinefilets kommt kein Zucker. Im arabischen Raum ist Zimt in der herzhaften Küche sogar weit verbreitet. Zählt man eins und eins zusammen, dann kann dieses andalusische Gericht nur von den Mauren beeinflusst worden sein. Gegessen haben sie es wohl nie, Muslime essen kein Schwein. (mehr …)

Rosenkuchen: Die Hefekuchen-Hommage an alle Zimtliebhaber

Rosenkuchen: Die Hefekuchen-Hommage an alle Zimtliebhaber

Der Rosenkuchen war vor Jahren mein erstes Hefekuchen-Rezept, das ich ausprobiert habe. Das ist mir gehörig in die Hose gegangen. Der Kuchen war unbeschreblich trocken.  Ich hatte damals einfach noch nicht den Dreh mit dem Hefeteig raus. Inzwischen habe ich dazugelernt und verstanden. Bei der […]

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe mal anders! Mit Hackbällchen, Chorizo und Tomaten

Kartoffelsuppe erinnert mich an ein deftiges Mittagessen bei dem mir mein Großvater regelmäßig erklärt hat, dass ich nur gesund bleibe, wenn ich einen möglichst großen Teller davon esse. Dieser Eintopf erinnert mich aber auch an Wiener Würstchen, die ich nicht mag. Noch schlimmer: Ich habe […]

Apple Pie: Ein amerikanischer Klassiker

Apple Pie: Ein amerikanischer Klassiker

Apple Pie wird von den meisten Deutschen noch immer als American Pie bezeichnet. Schuld daran ist nicht das grässliche Cover von Madonna sondern der gleichnamige Teeniefilm. Vielleicht ist Liebe für mich nicht gleich wie ein warmer Apfelkuchen. Mit einer Kugel Vanilleeis on top könnte es aber die große Kuchenliebe werden.

In amerikanischen Rezepten wird meistens eine fertige Pie Crust verwendet. Die können wir hier natürlich nicht kaufen. Keine Bange, ich habe ein adäquates Rezept aufgetan! Schnell wird noch die Füllung zusammengerührt und ab damit in den Ofen. Schon nach wenigen Minuten duftet es herrlich. Ein Glück muss niemand warten bis der Apple Pie komplett abgekühlt ist, er schmeckt nämlich warm am besten. (mehr …)

Appeltaart: Ein holländischer Apfelkuchen

Appeltaart: Ein holländischer Apfelkuchen

Die Appeltaart habe ich gebacken, weil ich die Form für den Kuchen, den ich eigentlich machen wollte, gerade nicht im Haus hatte. Ich habe sie einer Freundin geliehen und seitdem jedes Mal aufs Neue dort vergessen. Die Äpfel auf meiner Fensterbank waren so in ihrer […]