Tag: Kürbis

Pumpkin Pie mit Walnuss-Streuseln

Pumpkin Pie mit Walnuss-Streuseln

Da hab ich doch neulich einen Kürbis im Supermarkt entdeckt. Da ich mir keine Mühe gebe, meine Leidenschaft für das vielfältige, gelbe Gemüse zu verbergen, landete dieser also im Einkaufswagen. Ich hatte nämlich Lust auf einen Kuchen. Da mir persönlich der klassische Pumpkin Pie ein […]

Was Leckeres für den Herbst: Kürbis-Käsekuchen

Was Leckeres für den Herbst: Kürbis-Käsekuchen

Das Schönste am Herbst sind die bunten Bäume, Spaziergänge in der Herbstsonne und natürlich die Kürbissaison. Dass ich ein Faible für dieses Gemüse habe, ist sicherlich schon aufgefallen. Nun durfte ich feststellen, dass ich außer zwei Rezepten gar keine anderen Kuchen mit Kürbis im Repertoire […]

Bratkartoffeln mal anders: in einer Pfanne mit Hokkaido Kürbis

Bratkartoffeln mal anders: in einer Pfanne mit Hokkaido Kürbis

Es ist Herbstzeit, die Sommerhitze ist vorüber und wir können uns in unseren Küchen wieder dem herzhafteren Essen zuwenden. Beim Stöbern via Smartphone auf Pinterest hat mir ein Bild von stinknormalen Bratkartoffeln gestern das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Dazu esse ich normalerweise Sahnehering. Leider hatte ich keinen im Haus.

Bratkartoffeln mit gebratenem Kürbis und Kräutern

Als dann mein Blick auf einen Rest gekochten Hokkaido Kürbis in meinem Kühlschrank fiel, war die Sache geritzt. Beides brate ich mir jetzt mit ein paar Kräutern und nenne es Abendessen! (mehr …)

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Ein Pasta-Turm mit Hokkaido Kürbis und Bergpfirsichen

Du meine Güte, wenn ich das Wort „Bergpfirsich“ nur schreibe, gerate ich schon wieder ins Schwärmen. Die Dinger sind schon roh ganz furchtbar lecker. Noch besser schmecken sie aus der Pfanne oder in Alufolie gegrillt. Letzteres ist ein hervorragendes Dessert, Ersteres passt ganz wunderbar zu […]

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Kürbis und Chorizo? Die perfekte Füllung für Cannelloni

Die Kürbis- Chorizo- Kombination habe ich beim Stöbern im Internet entdeckt. Irgendwie wollte ich mal wieder etwas Neues probieren. Die Vorlage war ein Gericht mit Spaghetti. Ich wollte es allerdings völlig anders. Zunächst habe ich da an Lasagne gedacht. Dann fiel mein Blick auf die […]

Thanksgiving: Der Truthahn taut gerade auf!

Thanksgiving: Der Truthahn taut gerade auf!

Das diesjährige Essen an Thanksgiving mache ich nicht allein. Meine Freundin Madlen ist mit von der Partie. Heute haben wir schon einmal alles eingekauft, auch den Truthahn. Der hat ein sagenhaftes „Kampfgewicht“ von 3,4 kg. Irgendwie sieht er ganz schön mickrig aus, aber meine Internetrecherchen haben ergeben, dass ein Vogel mit diesem Gewicht für 8 Personen ausreichen soll. Unsere Vorfreude auf das große Essen wird trotzdem immer größer. Ich habe noch ein Rätsel für euch, bevor ihr weiterlesen dürft. Was ist das Ergebnis der nachfolgenden Gleichung?

Truthahn + Schwein = ? ©Antje Sachwitz

Der Thanksgiving-Truthahn wird selbstverständlich noch köstlich gefüllt werden. Außer Unmengen an Beilagen und den Soßen, wird es noch eine Vorsuppe geben. Wir haben uns für meine einfache Kürbissuppe entschieden. Der Kürbis gehört nämlich zu einem Erntedankessen einfach dazu. Eventuell schaffe ich es noch, ein paar Scones zum Hauptgang zu backen. Diese kleinen Brötchen kenne ich aus den USA. Ursprünglich stammen sie jedoch aus England.

Nach dem Hauptgang werden dann die leckeren Kuchen auf den Tisch gestellt. Ich freue mich schon auf die großen Augen der Jungs. Dann werden sie nicht mehr den kleinen Truthahn belächeln und fragen, wer davon satt werden soll.  Sie werden feststellen, dass noch genügend Platz in ihren Mägen für die Kuchen sein wird. Eigentlich servieren die Amerikaner einen Apple Pie und einen Pumpkin Pie, wir haben aber nur letzteren gebacken und geben statt des ersten schon einen Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit, mit meinem Spekulatius-Cheesecake mit Bratapfel-Topping.

Und des Bilderrätsels-Lösung? Die kommt mit den Rezepten im nächsten Beitrag 🙂

Thanksgiving: Erntedank mit nem großen Truthahn und anschließendem Völlegefühl

Thanksgiving: Erntedank mit nem großen Truthahn und anschließendem Völlegefühl

In den letzten zwei Wochen vor Thanksgiving, scheint in den USA ein Großteil der Werbezeit im Fernsehen für Medikamente draufzugehen, die gegen Blähungen, Völlegefühl und sonstige Nebenwirkungen des Überfressens- also der christlich geduldeten Völlerei- helfen sollen. Alle Jahre wieder machen sich die Amerikaner über einen […]

Rotes Kürbiscurry mit Hühnchen

Rotes Kürbiscurry mit Hühnchen

Nach über einem Jahr habe ich mal wieder ein Kürbiscurry mit Hühnchen essen können. Sonst esse ich das ja immer beim Vietnamesen meines Vertrauens. Nun bin ich aber schon seit geschlagenen 3 Wochen immer am Schauen, ob es dort endlich auf der Tageskarte steht. Tat […]

Kürbisbrot mit Apfelbutter

Kürbisbrot mit Apfelbutter

Passend zur Jahreszeit, habe ich etwas mit Kürbis gemacht. So ein Kürbisbrot habe ich schon öfter gebacken, die meisten werden es hierzulande eher als Kürbiskuchen kennen. Das Rezept stammt ursprünglich aus den USA. Irgendwie war es mir so zu langweilig. Ich erinnerte mich aber daran, dass ich dort im Herbst auch immer Apfelbutter gegessen habe. Die ist unheimlich lecker und beides zusammen schmeckt verdammt gut!

Kürbisbrot mit Apfelbutter

Bei der Apfelbutter solltet ihr euch auch nicht von der Zutatenmenge  abschrecken lassen. Das Rezept liest sich zunächst nach viel Arbeit, so ist es aber nicht. Das Kürbisbrot ist ein „Tassenkuchen“ und geht ganz schnell. Wer am Vormittag alles zubereitet, der kann es sich am Nachmittag mit einer köstlichen „Brotzeit“ gut gehen lassen. (mehr …)

Einfache Kürbissuppe mit Sahne

Einfache Kürbissuppe mit Sahne

Die einfache Kürbissuppe mit Sahne ist nicht nur für Menschen, die es leicht und schnell zubereitet haben möchten. Sie schmeckt auch noch super lecker. Ich hatte neulich so viel Kürbis zu verarbeiten, dass ich gleich zwei große Töpfe voll gekocht habe. Einen Großteil habe ich […]