Erdbeermilchshake mit Banane, bitte!

Erdbeermilchshake mit Banane, bitte!

Heute habe ich einen Kuchen mit Erdbeeren gebacken. Dabei sind ziemlich viele der roten Früchtchen übrig geblieben. Viel zu schade zum Wegwerfen! Da meine Bananen auch schon zahlreiche Altersflecke bekamen, entschied ich mich dafür, meinen Liebsten zusätzlich zum Kuchen mit einem Erdbeer-Bananen-Milchshake zu verwöhnen.

Weil mich einer meiner Nebenjobs zu Schulzeiten in ein Eiscafé verschlug, war das mit dem Rezept für den Erdbeermilchshake gar nicht schwer. Wie bei den vielen Eisbechern auch habe ich die Zubereitung im Gedächtnis behalten.

Der Erdbeer-Bananen-Milchshake war übrigens so lecker, dass wir zwei Stunden gewartet, und dann gleich die nächste Runde gemixt haben.

Zutaten für den Erdbeermilchshake mit Banane

  • 2 kleine bzw. 1 große Banane(n)
  • 200 g frische Erdbeeren oder TK (mittlerweile gibt es aber schon frische deutsche Erdbeeren)
  • Hier war die Flasche noch voll mit Erdbeer-Banane-Milchshake200 ml Milch
  • 2 Kugeln Vanilleeis

Zubereitung des Erdbeermilchshake mit Banane

  1. Ein hohes Gefäß nehmen.
  2. Die Banane schälen, schneiden und in das Gefäß geben.
  3. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.
  4. Sie gehören ebenfalls in das Gefäß.
  5. Das Vanilleeis darüber geben.
  6. Die Milch hinein gießen. Man kann mit weniger anfangen. Je nachdem wie dickflüssig der Shake werden soll, kann man am Ende mehr Milch hinzufügen.
  7. Mit dem Pürierstab oder im Mixer werden die Zutaten zusammen gemixt bis es keine festen Bestandteile mehr gibt. Oben drauf sollte Schaum sein. Dann ist der Erdbeermilchshake perfekt.
  8. Den Erdbeermilchshake in ein großes Glas füllen und einen bunten Strohhalm hineinstecken. Lasst es euch schmecken!



Kommentar verfassen