Eierlikör Pie: Ein fluffiger Kuchen für die Ostertage

Eierlikör Pie: Ein fluffiger Kuchen für die Ostertage

Ostern steht vor der Tür und im Internet tummeln sich wieder zahlreiche passende Rezepte. Dem möchte ich mich mit dem heutigen Post anschließen. Ich habe hier ein Rezept für einen Eierlikör Pie für euch.

Als ich in einem Backbuch einen Eggnog Pie entdeckt habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich wollte auch so einen backen. Leider war das ursprüngliche Rezept mit Gelatine, die ich nie im Haus habe, weil ich lieber Agartine benutze. Außerdem sah der aufgeschlagene Eischnee nach einer Nacht im Kühlschrank nur noch wenig appetitlich aus. Also habe ich darüber nachgedacht, wie ich diesen Kuchen fluffig machen kann, ohne dass rohe Eier im Spiel sind.

Zutaten für einen Eierlikör Pie

Ich benutze für den Kuchen amerikanische Measuring Cups (gibt es z.B. auf Amazon)*.

  • 1 Pie Boden

Hier findest du die Anleitung, wie du einen Pie Boden backen kannst.

eierlikoer-pie-backen-rezept-eggnog-ostern
Der Pieboden wird für den Eierlikör Pie 15 Minuten lang vorgebocken, bevor er gefüllt und zu Ende gebacken wird.
  • 5 mittelgroße Eier
  • 1 Cup Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Cup heißes Wasser
  • ¼ Cup dunklen Rum
  • 1 ½ Teelöffel Stärke
  • ½ Teelöffel gemahlener Muskat
  • 200g Schlagsahne mit Vanillezucker aufgeschlagen zum Garnieren
  • Puderzucker zum Bestreuen

So machst du im Nu einen Eierlikör Pie

  1. Den Pie Boden bäckst du 15 Minuten blind bei 180 °C. (In diesem Artikel sage ich dir, was Blindbacken ist)
  2. Währenddessen kannst du schon einmal die Eier trennen.
  3. Dann schlägst du das Eiweiß mit etwa der Hälfte des Zuckers zu Eischnee auf und stellst ihn an einem kühlen Ort beiseite.
  4. eierlikoer-pie-baclen-rezept-eiercreme
    Die mit Salz und Zucker in einer Schüssel aufgeschlagenen Eigelbe. Die Masse muss cremig sein.

    In einer hitzebeständigen Schüssel schlägst du nun die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem Salz zu einer cremigen Masse auf.

  5. In einem Kochtopf erhitzt du nun Wasser. Es sollte leicht simmern.
  6. Dann fügst du zu deiner Ei-Zuckermasse nach und nach das heiße Wasser hinzu.
  7. Die Schüssel muss nun ins heiße Wasserbad.
  8. Hier werden die Eigelbe nun etwa 10 Minuten lang zu einer cremigen Masse verschlagen. Dass sie die richtige Konsistenz haben, erkennst du daran, dass die Masse auf der Rückseite eines Löffels haften bleibt.

–> Tipp von mir: Nimm deinen Handmixer mit Schneebesen zum Rühren. Ich persönlich empfinde das händische Rühren mit dem Schneebesen als zu anstrengend.  

  1. Ist die Eimasse cremig genug, darf sie aus dem heißen Wasserbad genommen werden.
  2. Nun rührst du die Stärke und den Muskat in den Rum ein und gießt diesen unter Rühren in die Eimasse.
  3. eierlikoer-pie-backen-rezept-fertige-fuellung
    Der fetig gefüllte Eierlikör Pie vor dem Backen. Der Kuchen ist wegen des Eischnees so fluffig.

    Da der Pie Boden inzwischen fertig und bereitstehen sollte, schaltest du deinen Ofen auf 160 °C herunter.

  4. Nun hebst du ganz vorsichtig den Eischnee unter deine Eigelbmasse.
  5. Die fertige Füllung wird nun vorsichtig auf dem Pie Boden verteilt.
  6. Der Eierlikör Pie muss nun im Ofen etwa 50 Minuten backen.

–> Keine Sorge, wenn die Oberfläche dunkel wird, das ist so gewollt. 

Ist die Backzeit beendet, lässt du den Eierlikör Pie langsam bei geöffneter Ofentür im Backofen abkühlen. Zum Servieren bestreust du ihn mit Puderzucker und garnierst ihn nach Belieben mit Schlagsahne.

eierlikoer-pie-backen-rezept-angeschnitten
Wetten, der fertige Eierlikör Pie überlebt nicht lange.

* Amazon Partner Link



Kommentar verfassen