Mandelsplitter mit Rum zum Selbermachen & Verschenken

Mandelsplitter mit Rum zum Selbermachen & Verschenken

Die Mandelsplitter mit Rum, deren Rezept ich euch mit diesem Blogpost vorstellen will, sind sehr einfach und schnell hergestellt. Für mich sind sie ein ideales kleines Weihnachtsgeschenk aus der Küche.

Falls ihr also nicht viel Zeit habt, um Plätzchen auszustechen und zu verzieren, dann sind die Mandelsplitter ideal. Falls ihr Kinder habt, dann könnt ihr den Rum natürlich weglassen. Vor zwei Jahren hatte ich ihn vergessen. Die Mandelsplitter sind auch Ohne richtig lecker geworden.

Zutaten für die Mandelsplitter-Pralinen

Die Zutaten für diese knusprigen kleinen Pralinen habt ihr mit Sicherheit schon zu Hause. Folgendes benötigt ihr für eure Mandelsplitter:

  • mandelsplitter-pralinen-selbermachen-schokolade-geschenke-weihnachten-2.jpg
    Nachdem Rösten der Mandeln werden diese mit Rum abgelöscht und zur geschmolzenen Kuvertüre hinzugefügt.

    300 g Mandeln – gestiftet

  • 200 g Kuvertüre – es ist euch überlassen, ob ihr Vollmilch, Zartbitter oder weiße Kuvertüre nehmt. Auf den Bildern sehr ihr Mandelsplitter mit Vollmilchschokolade.
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Rum

Easy Pralinen: So macht ihr Mandelsplitter einfach selbst

Die Herstellung ist so einfach, die nachfolgende Anleitung wird wirklich kurz.

  1. Die Kuvertüre nach Packungsanleitung im heißen Wasserbad (nicht zu heiß werden lassen!) schmelzen.
  2. Im Anschluss wird die Butter in einer Pfanne zerlassen.
  3. mandelsplitter-pralinen-geschenke-weihnachten-selbermachen.jpg
    Dann werden die Mandelsplitter auf mit Öl bestrichene Alufolie gekleckst. Hier müssen sie 48 Stunden lang trocknen.

    Die Mandeln werden dann in der Butter angeröstet, bis sie eine leicht braune Farbe angenommen haben.

  4. Als nächstes werden die gestifteten Mandeln mit dem Rum abgelöscht.
  5. Die Mandeln sofort in die geschmolzene Schokolade geben und unterrühren.
  6. Ein Küchenbrett mit Alufolie auslegen und diese mit Pflanzenöl bestreichen.
  7. Die noch flüssigen Pralinen mithilfe von zwei Teelöffeln auf die Alufolie setzen.
  8. Nun müssen die Mandelsplitter bei Zimmertemperatur etwa 48 Stunden lang trocknen.
  9. Danach verpackt ihr sie am besten in einem luftdicht zu verschließenden Gefäß. Hierin sind sie mehrere Wochen haltbar.

Habt ihr Interesse an weiteren leckeren Geschenken aus der Küche? Hier habe ich ein paar Vorschläge für euch:

 



Kommentar verfassen