Streuselkuchen mit Apfel, Zimt und Saure Sahne

Streuselkuchen mit Apfel, Zimt und Saure Sahne

Streuselkuchen habe ich schon in meiner Kindheit geliebt. In Kombination mit Apfel kannte ich jedoch nur die Variante mit einem Hefeteigboden. Das heutige Rezept ist etwas anders. Der Teig ist ein normaler Rührteig, der mit Zimt und Saure Sahne verfeinert wird. Damit wird der Kuchen so lecker, dass er quasi eine Aufess-Garantie hat.

Streuselkuchen mit Apfel-Füllung, Saure Sahne und Zimt

Mit den Streuseln hatte ich leider bei meinem Kuchen weniger Glück. Die waren so weich, dass sie mir im Backofen verlaufen sind. Das liegt vermutlich an dem hohen Butteranteil. So sieht das Ergebnis leider weniger nach einem Streuselkuchen aus. Der gute Geschmack ist dadurch jedoch nicht beeinträchtig. Die Streusel sind nach dem Backen trotzdem knusprig, fast so , wie bei einem Russischen Zupfkuchen.

Zutaten für einen Streuselkuchen mit Apfel, Zimt und saure Sahne

Teig

  • Streuselkuchen mit Apfel. Hier könnt ihr meine Streusel sehen,die eher Zupfen geworden sind. Lecker ist der Kuchen trotzdem.150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Vanille-Zucker
  • Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl, Typ 405
  • 2 TL Bio-Weinstein-Backpulver
  • 120 g Saure Sahne

Füllung

  • 1 kg Äpfel, eine säuerliche Sorte
  • 2 EL Zitronensaft

Streusel

  • 80 g Weizenmehl
  • 80 g brauner Zucker
  • 70 g Butter
  • 1 TL Zimt

Zubereitung des Streuselkuchens mit Apfel, Zimt und Saure Sahne

  1. Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft in einer Schüssel mischen.

Teig

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanille-Zucker und der Prise Salz schaumig schlagen.
  2. Den Zimt unterrühren.
  3. Mein Streuselkuchen: Weil ich das Backpapier vergessen habe, musste das Kuchenblech drunter bleiben. Nun werden die Eier einzeln untergerührt. Jedes Ei etwa 30 Sekunden lang mit der Butter-Zucker-Mischung verrühren.
  4. Das Mehl und das Backpulver vermengen und auf den Teig sieben.
  5. Mit dem Handmixer zu einem homogenen Teig verrühren.
  6. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer gefetteten 26er Springform verstreichen.
  7. Zur anderen Hälfte wird die Saure Sahne dazugegeben und beides miteinander zu einer glatten Masse verrührt.
  8. Die Apfel-Füllung auf den in der Form ausgestrichenen Teig verteilen.
  9. Den Saure-Sahne-Teig darüber streichen.

Streusel

  1. Die Zutaten für die Streusel in einer Schüssel mit den Händen vermengen.
  2. Die Streusel über dem Kuchen verteilen.
  3. Den Streuselkuchen auf der mittleren Schiene im Backofen bei 180°C etwa 45 Minuten lang backen.
  4. Ist der Kuchen durchgebacken, herausnehmen und auskühlen lassen.

Lasst ihn euch schmecken!



1 thought on “Streuselkuchen mit Apfel, Zimt und Saure Sahne”

Kommentar verfassen