Schlagwort: Soße

Rouladen vom Rind gefüllt mit Thymian und Apfel

Rouladen vom Rind gefüllt mit Thymian und Apfel

Thymian und Fleisch passen einfach hervorragend zueinander. Das dachte ich mir auch, als ich vergangenes Wochenende mal wieder Appetit auf Rouladen bekommen habe. Nachdem ich die altbewährte klassische Füllung schon ausprobiert hatte, schlug bei mir die Experimentierfreude zu. Da gerade Rhabarbersaison ist, wollte ich welche […]

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Gorgonzolasauce: Italienisch, cremig und ohne Spinat

Tagliatelle mit Gorgonzolasauce ist zu einem meiner „Notfallrezepte“ avanciert. An manchen Tagen wollen die Vorräte in Regal und Kühlschrank nämlich einfach nicht zusammenpassen. Meistens gibt es dann Tomatensauce. Da ich mit diesem besonderen studentischen Gendefekt ausgestattet bin, wird mir diese auch nie über. An einigen […]

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Pizza Hausgemacht- Schmeckt nicht wie beim Italiener

Eine Pizza kommt mit einem knusprig dünnen Hefeteigboden, einer fruchtigen Tomatensoße und einem frischen Belag daher. So kennen wir sie jedenfalls von unserem Italiener um die Ecke. Was vielen Haushalten hierfür fehlt ist der Steinofen. Warum also nicht mal abseits der ausgetretenen Pizzapfade ein ganz eigenes Rezept der „Marke Hausgemacht“ kreieren? Ich hab mich schon getraut! (mehr …)

Nicht nur zum Valentinstag: Kleine Käsekuchen mit Erdbeersoße

Nicht nur zum Valentinstag: Kleine Käsekuchen mit Erdbeersoße

Käsekuchen ist doch ein alter Hut. Was soll daran noch interessant sein? Hier fallen mir auf Anhieb zwei Dinge ein: Zum einen sind alle anderen Kuchen immer zu trocken und zum anderen schmeckt alles im Miniaturformat doppelt so gut. Wer denkt, das seien leere Behauptungen, […]

Huhn mit Safran und Zitrone knusprig aus dem Ofen

Huhn mit Safran und Zitrone knusprig aus dem Ofen

Huhn ist so trocken und fade, das ist kein richtiges Fleisch. Wer denkt, dass Hühnchen nur von Leuten gegessen wird, die ansonsten eher noch an einem Salatblatt knabbern, der sollte mal folgendes Rezept probieren. Der Safran sorgt für die exotische, die Zitrone für die frische […]

Deutsche Küche: Traditionell futtern in der Fleischerei Domke

Deutsche Küche: Traditionell futtern in der Fleischerei Domke

Die Deutsche Küche ist in aller Welt berühmt. Viele Menschen schwärmen von Bratwurst, Gulasch, Bratkartoffeln und Sauerkraut. Statt in ein Restaurant zu gehen, kann man auch ganz traditionell in der Fleischerei Domke in Berlin Friedrichshain futtern. Das Essen schmeckt und die Atmosphäre ist einfach unvergleichlich.

Bratwurst mit Sauerkraut- eine Berühmtheit in der deutschen Küche ©Flickr/ j_bary (CC-Lizenz:Weitergabe nur mit Namensnennung)

Nun gut, mit der Atmosphäre in der Fleischerei Domke übertreibe ich ein wenig. Im Grunde ist es eine Fleischerei mit Stehtischen. In flotter Imbissatmosphäre gewürzt mit reichlich Ur-Berliner Schnauze, schmecken die deftigen Gerichte trotzdem richtig gut. Und wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich auch gleich küchenfertiges Fleisch und Wurst mit nach Hause nehmen. (mehr …)

Räuchertofu mit vegetarischer Bratensoße

Räuchertofu mit vegetarischer Bratensoße

Beim großen Truthahn-Festessen neulich war auch ein Vegetarier dabei. Selbstverständlich sollte der nicht auf Beilagen, wie grüne Bohnen, Möhren und Kartoffelpüree beschränkt werden. Beim “Perfekten Dinner” gab es dafür immer Punktabzug. Ich wollte aber welche sammeln. Also habe ich einen Räuchertofu aufgeschnitten, mariniert und gebraten. […]