Cremig-frisch: Eiersalat mit Avocado-Mayo

Cremig-frisch: Eiersalat mit Avocado-Mayo

Eiersalat esse ich für mein Leben gern. Leider bin ich kein großer Fan von Mayonnaise – schon gar nicht von der Gekauften. Die einzige Mayo, die bei mir serviert wird, ist Aioli. Als ich neulich Appetit auf Eiersalat hatte, kam mir in den Sinn, dass ich statt der Mayo auch eine Creme aus Avocado verwenden könnte. Also habe ich mir meine erste Avocado-Mayo zusammengerührt. Das Ergebnis war lecker und der Eiersalat schmeckte angenehm frisch. Im Vergleich zur Mayo-Variante ist die mit Avocado definitiv gesünder.

Du kannst die Avocado-Mayo kannst leicht selbst herstellen. Auch ohne Ei, zum Beispiel als Grundlage für ein köstliches Sandwich ist sie bestens geeignet.

Zutaten für Eiersalat mit Avocado-Mayo

  • avocado-mayo-ohne-mayo-eiersalat
    Statt der schwergewichtigen Mayonnaise habe ich für meinen Eiersalat die viel gesündere und frischere Avocado-Mayo verwendet. Lecker!

    8 frische Eier

  • 1 Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 TL Schnittlauch
  • 2 TL Petersilie
  • Salz

So wird der Eiersalat mit Avocado-Mayo zubereitet

  1. Zunächst musst du die Eier in einem Topf mit Wasser kochen.
  2. Nach 8 Minuten sind sie hart gekocht und werden mit einem Löffel einzeln aus dem Topf entnommen und unter kaltem Wasser abgeschreckt.

Wieso ich euch beschreibe, wie man Eier kocht? Ich habe mal eine 22-Jährige kennengelernt, die tatsächlich nicht wusste, wie man Eier kocht, die sich danach leicht pellen lassen. Aber auch ich bin nicht perfekt. Das allerbeste Frühstücksei kann in meinen Augen nur mein ehemaliger Mitbewohner Daniel kochen.

  1. Jetzt schälst du die Eier und schneidest sie in kleine Würfel. Ich habe hierfür einen Eierschneider benutzt. Das geht wesentlich schneller
  2. Die geschnittenen Eier gibst du in eine ausreichend große Schale.
  3. Jetzt schneidest du die Avocado auf und löffelst das Fruchtfleisch aus und tust es in ein Gefäß.
  4. Zu der Avocado gibst du etwas Salz, das Olivenöl und den Apfelessig.
  5. Nun nimmst du deinen Pürierstab zur Hand und pürierst die Zutaten zu einer cremigen Avocado-Mayo.
  6. Diese schmeckst du noch einmal mit Salz ab.
  7. Dann füllst du die Avocado-Mayo über die vorbereiteten Eier.
  8. Jetzt streust du noch den Schnittlauch und die Petersilie darüber.
  9. Zu guter Letzt rührst du die Avocado-Mayo vorsichtig unter die Eier.
  10. Fertig ist dein Eiersalat mit Avocado-Mayo.


1 thought on “Cremig-frisch: Eiersalat mit Avocado-Mayo”

  • So ein einfaches aber köstliches Rezept. Ich esse auch gern Eiersalat, habe es aber nie mit Avocado verfeinert. Werde es mir für das nächste mal merken.
    LG, Diana

Kommentar verfassen