Tag: Zusatzstofffrei Kochen & Backen

Rhabarberlikör mit Vanille & grünem Kardamom

Rhabarberlikör mit Vanille & grünem Kardamom

Was macht man nur mit all dem Rhabarber? Die leckeren Stangen haben gerade Saison. Nur einen Kuchen daraus zu backen, das erschien mir zu langweilig. Da ich noch nie zuvor Likör selbst gemacht habe, dachte ich daran, den Rhabarber zu Alkohol zu verarbeiten. Die Idee […]

Rote-Bete-Salat mit Apfel & Limette

Rote-Bete-Salat mit Apfel & Limette

  Die Inspiration für diesen Rote-Bete-Salat mit Apfel und Limette holte ich mir auf der Straße. Vor einem guten Restaurant wurde ein deftiges Gericht angepriesen. Dazu sollte es den besagten Salat geben. Für mich war das eine sehr interessante Kombination. Die sehr erdige Rote Bete […]

Vegan, gluten- & zuckerfrei: Mein „Grundeinkauf“

Vegan, gluten- & zuckerfrei: Mein „Grundeinkauf“

vegan-glutenfrei-zuckerfrei-paleo-mein-einkauf

Auf Facebook habe ich es zusammen mit meinem letzten Food-Posting schon angekündigt: An diesem Wochenende soll(te) es mit meiner 3-wöchigen Ernährungsumstellung losgehen. Leider haben mein Mann und ich es nicht geschafft, alle Reste aufzubrauchen. Übrig sind noch Joghurt und unglaublich viele Eier (die Guten vom Bauern). Deswegen haben wir offiziell am Montag angefangen. (mehr …)

Vegan kochen: Süßkartoffel-Curry mit Panangpaste & Zimt

Vegan kochen: Süßkartoffel-Curry mit Panangpaste & Zimt

Süßkartoffel-Curry gibt es bei uns zu Hause schon seit geraumer Zeit. Erst neulich habe ich allerdings herausgefunden, dass Bataten – wie Süßkartoffeln auch genannt werden – offenbar ein so genanntes Super-Food sind und damit gerade im Trend liegen. Verstehen kann ich das, immerhin sind die […]

Apfelmuffins mit Joghurt: saftig und leicht

Apfelmuffins mit Joghurt: saftig und leicht

Wenn ihr diese Apfelmuffins das erste Mal backt, wundert euch nicht. Dank des Joghurts bleiben sie in ihrem Inneren unglaublich saftig. Andere Muffins werden nach einem Tag trocken. Nicht diese Apfelmuffins. Die schmecken auch noch am 2. Tag, falls sie überhaupt so lange überleben.

Mamas Apfelmuskuchen mit Decke

Mamas Apfelmuskuchen mit Decke

 

Der Apfelmuskuchen mit Decke – so nannte meine Mutter ihn stets – war schon in meiner Kindheit einer meiner Favoriten. Warum? Weil der Apfelmuskuchen so saftig, ja fast matschig ist. Wer mochte in seiner Kindheit schon staubtrockenen Kuchen? Eben! (mehr …)

Mein orientalisches Gulasch – von Granada inspiriert

Mein orientalisches Gulasch – von Granada inspiriert

Die Idee zu dem heutigen Gulasch-Rezept, kam mir in Granada, Andalusien. Ein Freund hatte zum Essen eingeladen. Dafür war er beim arabischen Fleischer seines Vertrauens einkaufen. Mein Freund aus Granada brachte ein köstlich aussehendes Stück Rindfleisch und eine rote Gewürzpaste mit. In einer Pfanne briet […]

Stir-fry: Schweinefleisch aus dem Wok mit Cashews und Ingwer

Stir-fry: Schweinefleisch aus dem Wok mit Cashews und Ingwer

Nach Neujahr koche ich gern asiatisch. Schließlich geht es in der Vorweihnachtszeit und während der Feiertage eher kräftig und deftig zu. Nach Plätzchen und Gänsebraten, nach Kartoffelsalat und Kassler brauche ich einfach einen anderen Geschmack auf der Zunge. Und leichter sollten die Gerichte auch sein. […]

Süßkartoffel-Pie: Soulfood an Thanksgiving

Süßkartoffel-Pie: Soulfood an Thanksgiving

Ein Süßkartoffel-Pie als cremiges Dessert zum Thanksgiving-Dinner. Südstaaten-Küche at it's best!

Die Süßkartoffel bringt man eher nicht mit einer süßen Kuchenfüllung in Verbindung. Das dachte ich anfangs auch. Als ich das Rezept zum Süßkartoffel-Pie gefunden habe, wollte ich es allerdings gleich ausprobieren. Als Alternative wurde mir Kürbis -auch ein Gemüse- für die Füllung vorgeschlagen. Leider hatte ich schon zu oft einen traditionellen Pumpkin Pie für Thanksgiving gebacken. (mehr …)

Salbei-Kotelett vom Schwein geschmort in Fino

Salbei-Kotelett vom Schwein geschmort in Fino

Die Idee Koteletts vom Schwein in Fino zu schmoren und mit Salbei zu verfeinern kam mir, als es mal wieder an der Zeit war, meinen Kräutern einen wachstumsfördernden Schnitt zu verpassen. Auf meinen selbst gezogenen Salbei bin ich besonders stolz. Der ist inzwischen so groß, […]